Sport- und Spielefest im Juni

Seit 2013 führen wir die Bundesjugenspiele in der neuen Form durch. Viele Eltern sind dabei mit im Einsatz. Kindern, und auch Eltern und Lehrerinnen gefallen die neuen Sportwettspiele gut.

30 m und 50 m Lauf

Neben den klassischen Disziplinen, wie hier dem 30 m Lauf für die jüngeren und dem 50 m Lauf für die älteren Kinder gibt es noch viele weitere Stationen. Auch die neuen Disziplinen fließen in die Bewertung für die Bundesjugendspiele mit ein. Andere Stationen sind in der Wertung für das Deutsche Sportabzeichen wichtig.

Sport- und Spielefest Wendesprint

So zum Beispiel der Wendesprint. Hierbei mussten die Kinder auf dem Hinweg über Hindernisse springen und und auf dem Rückweg einen Slalom absolvieren.

Dreieckssprint

Auch beim Dreieckssprint wird gelaufen. Auf Kommando geht es von der Startlinie aus so schnell wie möglich um die Markierungsstangen herum bis über die Ziellinie. Achtung, scharfe Kurven!

Froschhüpfen

Bei dieser Station müssen die Kinder mit beiden Füßen gleichzeitig von Reifen zu Reifen hüpfen. Auf dem Rückweg springt man dann mit dem rechten und linken Fuß abwechselnd. Da muss man schon höllisch aufpassen!

Froschsprung

Beim Froschsprung drückt man sich mit aller Kraft aus dem Stand heraus ab und "fliegt" so weit man kann.