Welttag des Buches in den Klassen 4a und 4b

Gebannt lesen die Kinder in ihrem neuen Buch.

Der Klassenlehrer Herr Gabrisch nimmt mit seinen vierten Klassen am Welttag des Buches teil. Die Schüler schmökern versunken in der Leseecke unserer Bücherei in der spannenden Geschichte ihres Buches.

 Buch-Gutschein Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte"

Die Grundschule Kückhoven feiert den Welttag des Buches

 

Seit 1996 wird in Deutschland der Welttag des Buches gefeiert. Auch die Klassen 4a und 4b unserer Schule sind in diesem Jahr mit spannenden Aktionen rund um das Buch und das Thema Lesen mit dabei.

 

Sie haben sich für die Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk‘ dir eine Geschichte“ angemeldet, die von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, cbj-Verlag, Deutsche Post, ZDF und den Kultusministerien aller Länder in diesem Jahr bereits zum 17. Mal realisiert wird. Die Schülerinnen und Schüler erhalten von ihrer Buchhandlung Wild in Erkelenz ein eigens für den Welttag geschriebenes Buch geschenkt.

 

Der spannende Kurzroman „Der Wald der Abenteuer“ handelt von einer ereignisreichen Nachtwanderung während einer Klassenfahrt. Autor Jürgen Banscherus dazu: „Die Geschichte erzählt von Ausgrenzung und Solidarität, von Angst und Mut, vom Gewinnen und Verlieren, von Dunkelheit und Licht. Sie lädt die Leserinnen und Leser ein, sich mit den Protagonisten auf eine abenteuerliche Reise in die Nacht zu begeben und mit ihnen gemeinsam zu lernen, was Freundschaft und Vertrauen bewirken können.“

 

Ziel der Buch-Gutschein Aktion zum Welttag des Buches ist es, Lesebegeisterung bei den Kindern zu wecken. In diesem Jahr beteiligen sich rund 32.000 Schulklassen der Klassenstufen 4 und 5 bundesweit an der Aktion. So erhalten rund eine Millionen Kinder kostenlos spannenden und altersgerechten Lesestoff über den örtlichen Buchhandel.